Aus im Kreispokal

On 2. März 2015 By

Bezirksligist SSV Kalthof war in der 2. Runde des Kreispokals eine Nummer zu groß für den FC Italia Menden. Das Rispoli-Team unterlag am Sonntagnachmittag an der Gisbert-Kranz-Straße mit 0:5 (0:2).

mehr

Auf dem Gemeindesportplatz in Bösperde unterlag der FC Italia am Dienstagabend in einem Testspiel der gastgebenden DJK-Reserve mit 2:9 (0:3). Die Squadra Menden war ersatzgeschwächt angetreten, hielt immerhin eine halbe Stunde halbwegs ordentlich mit, ehe die Mannschaft bis zum Seitenwechsel noch deutlich ins Hintertreffen geriet.

mehr

Der FC Italia Menden geht als Tabellenletzter mit neun Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz in die Rückrunde. Coach Donato Rispoli hofft, dass seine Kicker die nötigen Tugenden im Abstiegskampf zeigen. Am Dienstag testet das Team bei der DJK Bösperde II, bevor es am Sonntag im Pokal zum SSV Kalthof geht. Hauptaugenmerk liegt aber natürlich auf […]

mehr

Es sah lange nach einem torlosen Remis aus, doch dann gab es auf Seite des FC Italia Menden doch noch Grund zum Torjubel: In der ersten Minute der Nachspielzeit traft Steven Boncol zum 1:0 im Derby gegen die SF Hüingsen.

mehr

Aufsteiger FC Italia Menden kommt im Oberhaus des Fußballkreises Iserlohn noch nicht zurecht: Nach fünf Spieltagen steht das Team mit null Zählern auf dem letzten Tabellenplatz und musste am Sonntag beim Tabellenführer SSV Kalthof mit 0:10 eine zweistellige Niederlage hinnehmen.

mehr

Der Bezirksliga-Absteiger TuS Holzen-Sommerberg entpuppte sich zur Ligapremiere als eine Nummer zu groß. Am Sonntag Nachmittag verlor der FC Italia Menden sein Debüt im  Oberhaus des Fußballkreises Iserlohn an der Gisbert-Kranz-Straße mit 1:4 (0:1).

mehr

Der FC Italia Menden startet in die Meisterschaft der Kreisliga A am 8. September mit einem Heimspiel gegen den TuS Holzen-Sommerberg. Eine Woche später steht für die Scapolaro-Elf das erste Lokalderby bei der DJK Bösperde an. Das Auftaktprogramm ist für den Aufsteiger nicht ohne. „Aber einfache Gegner gibt es in der Liga ohnehin nicht mehr“, […]

mehr

Nach zwei Wochen Vorbereitung, in der die Kicker des FC Italia Menden, die Wälder und Straßen der Umgebung in Laufschuhen erkundeten, stand am Sonntag der erste Praxistest an. Gegen den GFV Olympos Menden gewann der frisch gebackene A-Ligist mit 6:2 (2:1). „Wir haben in dieser Form das erste Mal zusammen gespielt, deswegen hatten wir noch […]

mehr

Salvatore Scapolaro bleibt Spielertrainer des FC Italia Menden und geht in sein zweites Jahr. „Wir wollen uns in der A-Liga behaupten und streben den Klassenerhalt an“, äußert der kickende Coach vor der ersten Saison seines Clubs im fußballerischen Oberhaus des Iserlohner Fußballkreises.

mehr

Italia-Präsident Giuseppe Centorrino überraschte die Mannschaft zum Saisonfinale mit Meister-T-Shirts samt Aufschrift „La storia continua“: Die Geschichte geht weiter! „Beim ersten Aufstieg vor zwei Jahren hatten wir den Slogan ,Wir schreiben Geschichte‘, jetzt geht diese mit der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Kreisliga A weiter. Wir sind überglücklich, der Verein entwickelt sich hervorragend“, äußerte […]

mehr